Sanftanlauf - Normalanlauf mit Zeitschaltuhr im Stahlschrank

Sanftanlauf / Softstart Sanftanlauf / Softstart Sanftanlauf / Softstart

Einsatz

Normalanlauf: Kompressoren, Förderbänder kurz, Pumpen usw.  

 
Beschreibung

Eine Steuerung mit elektronischem Sanftanlauf erhöht beim Start kontinuierlich die Motordrehzahl und beschleunigt den Motor und die damit verbundene Last sanft auf Nenndrehzahl (materialschonendes Starten). Durch den Einsatz von Softstartern werden die Wartungskosten reduziert und die Lebensdauer der Einrichtung erhöht. Der Anlaufstrom verringert sich gegenüber Direktstart oder Stern-Dreieck-Start deutlich. Schaltspitzen werden vermieden.

Dauert ein Anlaufvorgang länger als 12 Sekunden, wird er als Schweranlauf definiert. Ein weiteres Kriterium ist das maximale Anlassmoment. Beträgt der Quotient aus maximalem Anlassmoment und Nennmoment 2,5 oder mehr, so spricht man in der Praxis ebenfalls von Schweranlauf.

Tripus bietet ein fertig verdrahtetes System bestehend aus Motorschutz, absperrbaren Hauptschalter und einen Sanftanlauf in einem kompakten Metallgehäuse an.

Vorteile dieser Steuerung
- geregelter Sanftanlauf und Sanftstopp
- anpassbarer Motorschutz
- kompaktes fertig verdrahtetes System (nur Motor und Netz anschließen)
- Steuerung in Qualitäts-Metallgehäuse (Rittal Serie AE)
- Unterspannungsauslösung
- mit Zeitschaltuhr Hand- / Automatikbetrieb
Technische Daten                                                                                 für Normalanlauf
Motorleistung:   7,5kW   11kW   15kW  18,5kW   22kW
Netzdaten Ue:                                               400V
Verdrahtungsquerschnitt max. (mm²):      2,5      4      6      10      10
Schutzart Stahlschrank: IP 64 mit absperrbarer Türe
Kabelausgänge mit Verschraubungen:

1x Netzzuleitung

1x Wicklungsthermostat

1x Motorkabel

Befestigung: 4 Durchgangsbohrungen ca. 260 x 260 x Ø 8,5mm
Farbe: grau - RAL 7035
Maße (LxBxH) / Gewicht: ca. 380 x 380 x 210mm
Temperaturbereich: -20 bis +60°C
Einstellungen Sanftanlauf:
über Potentiometer 1 - Startrampe: 1 - 20 Sekunden
über Potentiometer 2 - Stopprampe: 0 - 20 Sekunden
über Potentiometer 3 - Startspannung: 40 - 70% von Ue
Dieses Tripusprodukt wird in Europa in eigener Fertigung hergestellt  - Made in Europe by Tripus        
Datenblatt 204.966.01
Datenblatt 204.966.02
Datenblatt 204.966.03
Datenblatt 204.966.04
Datenblatt 204.966.05
Technisches Know How
 
Auf Anfrage:
- Dokumentationserstellung (Schaltplan, Risikobewertung etc.)
- Siemens SPS (Logo) Steuerung mit Implementierung und Programmierung (projektbasiert)

KEINE LAGERWARE!!  Lieferzeit ca. 3 Wochen,

bei Fragen wenden Sie sich bitte an tripusshop@tripus.de
 
Variante Art. Nr. Anzahl  
7.5 kW 204.966.01 auf Anfrage
11 kW 204.966.02 auf Anfrage
15 kW 204.966.03 auf Anfrage
18.5 kW 204.966.04 auf Anfrage
22 kW 204.966.05 auf Anfrage
Preis: auf Anfrage
(inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten)
Zurück